Spanisch-orientalische Nacht im Kölner Stollwerk




Shamira
Shamira

Shamira
Shamira war in der Umkleide die Ruhe in Person. Vor dem Auftritt nähte sie ihr Auftrittskostüm fertig oder half uns, Haken oder Ösen zu versetzen. In jeder freien Minute hatte sie Nadel und Faden zur Hand.

Sie erzählte uns von einem Finale. Der männliche Star hatte einen Riß in der Hose. Kurz bevor der letzte Vorhang aufging, nähte sie ihm noch auf der Bühne die Hose notdürftig zu.

Der Vorhang ging auf; der Star ward nicht mehr gesehen. Als der Vorhang wieder geschlossen war, stand er  in der Mitte der Bühne. Der Applaus war groß - der Vorhang ging wieder auf. Unser männliche Star ging wieder zur Seite. Shamira hatte ihn in der Eile am Vorhang festgenäht.
Home